Frühling in der Steiermark – Teil 1

Das Wochenende vom 7. bis 9. März verbrachten mein Mann und ich in St. Ruprecht an der Raab. Geplant war ein Treffen mit befreundeten Fotografen, Wellness und natürlich Fotografieren des steirischen Frühlings. Nach einem unterhaltsamen Freitagabend und ausgiebigen Massagen am Samstagvormittag machten wir uns auf die Suche nach einer botanischen Besonderheit im steirisch/slowenischen Grenzgebiet – dem „Hundszahn / Erythronium dens canis“. Seit einigen Jahren kennen wir einen Platz auf dem wir immer wieder fündig werden. Bereits bei ein paar Zwischenstopps auf dem Weg dorthin sahen wir die ersten Pflanzen. Bei unserer Ankunft am Ziel waren wir dann ziemlich überrascht: wir hatten das große Glück den Hundszahn in seiner Hochblüte vorzufinden – und das in bisher noch nicht gesehener Anzahl. Die Auswahl der Motive fiel nicht leicht – so blieben wir dort bis zum Sonnenuntergang ... to be continued ...Teilen: facebook