ver “haft” et

Am Ende der vergangenen Woche hatte ich seit langem endlich einmal mehr Zeit für mein Hobby. Gemeinsam mit meinem Mann und unseren Freunden Elke und Wolfgang Ertl verbrachten wir ein paar Tage im nördlichen Burgenland. Unser gemeinsames Ziel war es Schmetterlingshafte zu finden und fotografieren, verschiedene Schmetterlinge würden wir natürlich auch gerne "mitnehmen". Gleich am ersten Abend wurden wir fündig: unzählige Schachbrettfalter flogen um uns herum, Dickköpfchen und Scheckenfalter waren auch ausreichend vorhanden. Und Schmetterlingshafte gab es auch in ungewohnt hoher Zahl. So hatten wir nur ein nicht zu vernachlässigendes Problem, eigentlich waren es zwei Probleme: die Lufttemperatur lag bei weit über 20°C und heftiger Wind blies über die Wiesen. Einige wenige Bilder der Schmetterlingshaft konnte ich machen, an ein Fotografieren der Schachbretter war gar nicht zu denken - die blieben selbst nach Sonnenuntergang nicht ruhig sitzen. So blieb mir die Hoffnung auf den nächsten Morgen. Noch vor Sonnenaufgang auf der Wiese fanden wir alles so vor wie am Vorabend verlassen: die Schmetterlingshafte sassen auf ihren Halmen, die Schachbrettfalter flogen schon bei vorsichtiger Näherung und der Wind blies auch nicht schwächer. Nur die Scheckenfalter blieben auf ihren Schlafplätzen. Östliche SchmetterlingshaftIch suchte mir eine "Haft" und das Warten auf Sonne und das Öffnen der Flügel begann,     Östliche Schmetterlingshaftwurde nach einiger Zeit auch belohnt     Östliche Schmetterlingshaftentgegen aller Erwartungen blieb auch genug Zeit für einige Bilder mehr So war schon am ersten Morgen der größte Wunsch erfüllt 🙂 Bilder vom "Roten Scheckenfalter" konnte ich im Laufe des Wochenendes auch mitnehmen Roter Scheckenfalter / Melitaea didyma Roter Scheckenfalter / Melitaea didyma         Als krönender Abschluss hatte am letzten Morgen noch eine Resedafalter Mitleid mit mir und blieb trotz Wind und Wärme sitzen Resedafalter/ Pontia edusa So war es doch ein erfolgreiches Wochenende - trotz Wind, Wetter und Millionen von Gelsen 😉 Mehr Bilder gibt es unter Schmetterlinge 2013 und der neugeschaffenen Insekten-GalerieTeilen: facebook